ESG-Beitrag - Ensider:Shop
Ensider:Shop

ESG-Beitrag

Normaler Preis €99,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt.

Was bedeutet ESG für die Filmwirtschaft?

ESG ist eine Abkürzung für die englischen Begriffe "environmental", "social" und "governance". Die Vereinten Nationen haben 17 Zielen definiert, die unsere Welt nachhaltig verbessern sollen. Auch die Bundesrepublik Deutschland hat sich zur Umsetzung selbstverpflichtet und die "Transformation unserer Welt: Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung" beschlossen. Der Kapitalmarkt hat ebenfalls die Vorteile nachhaltigen Wirtschaftens entdeckt und Kriterien zur Definition entsprechender Anlagemöglichkeiten definiert. Dabei stehen die Kriterien "Umweltschutz", "Soziale Nachhaltigkeit" und "Ehrliche Unternehmensführung" stellvertretend, die kurz mit ESG abgekürzt werden.

In der Filmwirtschaft beschreibt das Label Green Motion vom Arbeitskreis Green Shooting die Nachhaltigkeitskriterien für ressourcenschonende Produktionsformen und Umweltschutz umfangreich und detailliert. Das Projekt wird maßgeblich von der MFG - Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg koordiniert.

Soziale Nachhaltigkeit wird über Tarifverträge und die Einhaltung des so gesetzten Rahmens auch für Berufe, die nicht vom Tarifvertrag erfasst werden, empfunden. Faire Arbeitsbedingungen werden für Künstler auch durch das deutsche Urheberrecht sichergestellt. Hochschulen, ausbildendede Betriebe und Nachwuchsförderprogramme der Filmförderungen und öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten leisten außerdem ihren Beitrag. Für die soziale Absicherung bieten die Künstlersozialkasse und insbesondere das Angebot der Pensionskasse Rundfkunk attraktive Leistungen. Weiterbildung und lebenslange Qualifizierung sind ebenfalls wesentliche Merkmale sozialer Nachhaltigkeit. Mit der Ensider:Akademie und Dank der Kooperation mit verschiedenen Unternehmen der Kreativwirtschaft, den Verbänden und Filmförderern bieten wir umfangreiche und gleichzeitig vergleichsweise günstige Angebote für Fachkräfte.

Um den Bereich Corporate Governance, also die nötige Sicherstellung der anderen beiden Ziele, zu ermöglichen, bieten wir auch hier individuelle Lösungen. Auch hier tragen Ensider:Forum und die Ensider:Akademie einen großen Anteil. Durch die vielen Netzwerkveranstaltungen ermöglichen wir einen zuverlässigen Austausch zwischen Filmschaffenden, unabhängig von ihrem aktuellen Beschäftigungsverhältnis, ihrer Herkunft oder ihres Geschlechts.

Zur Förderung von Nachhaltigkeit, Fairness und Management-Hygiene nutzen wir ESG-Beiträge zur generellen Preisreduktion, zur Förderung bestimmter Gruppen oder besonderer Aktivitäten. Insbesondere die Produktion neuer Inhalte ist auf die Unterstützung durch Dritte angewiesen. Durch unsere etablierten Partnerschaften erhöhen wir jeden einzelnen Beitrag, der hier geleistet wird, und erreichen damit eine viel höhere Wirksamkeit.

CSR- oder ESG-Beauftragte informieren wir gerne über die konkreten Aktivitäten.

Hast Du Fragen? Dann sende uns gerne eine E-Mail.