People

Judith Gerlach

Judith Gerlach

Bayerische Staatsministerin für Digitales   © Anne Hufnagl, STMD Judith Gerlach (36) wurde im November 2018 zur Bayerischen Staatsministerin für Digitales berufen. Damit wurde die Aschaffenburgerin jüngste Ministerin im Bayerischen Kabinett, nachdem sie bereits 2013 als jüngste Abgeordnete in den Bayerischen Landtag eingezogen war. Bis zu ihrer Berufung als Staatsministerin war die studierte Juristin als Landtagsabgeordnete und Rechtsanwältin tätig. Als Staatsministerin koordiniert Frau Gerlach die Digitalmaßnahmen aller Ministerien. Zudem steuert sie Bayerns Maßnahmen in verschiedensten Digitalbereichen – von der Entwicklung digitaler Spitzentechnologien wie Blockchain über den Ausbau der digitalen Verwaltung bis zur Förderung von Film und Games.

Weiterlesen →


Dr. Robert Lackner

Dr. Robert Lackner

  Nach Stationen u.a. bei der RTL-Gruppe und der ARD-Werbung übernahm Dr. Robert Lackner ab 2008 verschiedene Aufgaben bei der Bavaria Film Gruppe. Nachdem er die Abteilung Business Development aufgebaut hatte, wechselte er 2010 in die Geschäftsführung der FTA Film- und Theater-Ausstattung GmbH. Zwischen 2014 und 2021 übernahm er zusätzlich die Bereichsleitung des Facility Managements und der Bavaria Filmstadt.

Weiterlesen →


Christian Sommer

Christian Sommer

Präsident | Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) e.V. Christian Sommer (Jahrgang 1965) begann nach dem Studium der Betriebswirtschaft in München und einer zweijährigen Tätigkeit bei einer international tätigen Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft seine Laufbahn in der Filmproduktion und Filmdienstleistung bei der Bavaria Film GmbH. Er leitete u.a. zwischen 1994 und 1997 das Controlling der Bavaria Film GmbH und deren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Von 1997 bis Juni 2000 war er Geschäftsführer der Bavaria Production Services GmbH, Geiselgasteig. In dieser Eigenschaft verantwortete er die Neustrukturierung der Dienstleistungsabteilungen der Bavaria Film GmbH und Ausgliederung in das neu gegründete Unternehmen und etablierte die Bavaria Production Services als unabhängigen Spezialisten für produktionstechnische Dienstleistungen in den Bereichen Film, Fernsehen und Werbung am Markt. Von 2000 bis 2013 war er Mitglied des Vorstands der CineMedia Film AG, seit Dezember 2003 Alleinvorstand/CEO. Seit 2014 ist Christian Sommer CEO der Trixter Film GmbH, eines führenden VFX-Anbieters mit Sitz in München und Tochtergesellschaften in Berlin und Los Angeles. https://politik.spio.de/

Weiterlesen →


Prof. Renate Hermann

Prof. Renate Hermann

Studiengangsleitung Multimediale Information und Kommunikation (MA),Ltg. Medienkompetenzzentrum „PixelCampus“ | Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach   Kommunikationswissenschaftlerin und Medizinjournalistin(Stationen: u.a. FAZ, BR, ARD, SAT 1, BR-alpha, Burda) Lehrt seit 1998 an der Hochschule Ansbach in den Bereichen: Multimediale Information und Kommunikation Telemedizin/E-Health  Aktuelle Schwerpunkte in den Bereichen: Online-Journalismus (Portalentwicklung), TV-Journalismus, Imagefilmproduktion Crossmediales Marketing Konzeption und Leitung verschiedener Medienstudiengänge (BA/MA),Mitwirkung am Aufbau des Studiengangs PMF (Produktionsmanagement Film und TV in Kooperation mit der HFF - Hochschule für Fernsehen und Film - und Constantin Film, Start SS 2022)vhb-Beauftragte der Hochschule (Virtuelle Hochschule Bayern)https://www.hs-ansbach.de/personen/hermann-renate/ Vorstandsvorsitzende MedienCampus Bayern e.V.Präsidiumsmitglied Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien (BAF) Leitung des Medienkompetenzzentrums „PixelCampus“https://pixel-campus.de/was-macht-der-pixel-campus/Showreel: https://www.youtube.com/watch?v=UsEEA4RgljY&feature=emb_logo Portalprojekte: www.kulturportal-bayern.de (Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst) www.frankensein.de (Regionales Informationsportal)

Weiterlesen →


Martin Schrader

Martin Schrader

Vorsitzender | Pensionskasse Rundfunk "Martin Schrader ist seit 2008 Vorstand der Pensionskasse Rundfunk VVaG, 2013 übernahm er dessen Vorsitz. Neben dem Bereich Kapitalanlage verantwortet er die Abteilungen Rechnungswesen, Personal, Marketing und Kommunikation. Von 2001 bis 2008 arbeitete der diplomierte Kaufmann für die strategische Ölreserve Deutschlands, zuletzt als deren Finanzchef. Von 1997 bis 2001 war er als Referent für Zinsderivate bei der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg beschäftigt. Martin Schrader hat Betriebswirtschaftslehre studiert und begann seine berufliche Laufbahn an der Universität Rostock." https://www.pensionskasse-rundfunk.de

Weiterlesen →